Stats

ImpressumSitemapKontakt

Viktoria Alpen III - SV Dinslaken I 2,0 : 2,0

Jugendbezirksliga, Runde 2 am 22. November 2014

Heute hat die Dinslakener Jugendmannschaft gegen die dritte Jugendmannschaft von Viktoria Alpen in Issum gespielt. Wir Dinslakener waren nur zu Zweit am Start, weil alle Anderen an dem Tag leider nicht konnten und deshalb hatten die ersten beiden Bretter der Alpener schon automatisch kampflos gewonnensmilie_tra_053.gif!! 0:2

Aber wir ließen die Köpfe nicht hängen und gingen trotzdem hochmotiviert in den Kampf gegen Alpen. Dort angekommen saßen unsere Gegner schon an den Brettern und wir konnten sofort loslegen zu spielen. Zuerst sah es bei meiner Partie an Brett 3 gegen Jan Hendrik Malmström ausgeglichen aus.

matthiashorstkampf_oktober2013.jpgNach einer Zeit sah ich, dass die Partie neben mir  an Brett 4 zwischen Matthias Horstkamp und Jonatan Buhl schon zu Ende war. Als ich Matthias fragte, was er gemacht hatte, sagte er zu mir, dass er gewonnen hätte.smilie_happy_039.gifsmilie_happy_078.gif.

Kommentar: "Matthias konnte früh Material gewinnen. Aber nach einer Weile fragte er sich richtigerweise: "Warum nicht einfach einmal Matt drohen?", und gab für eine einfache Drohung sogar Material her. Das einzügige Matt hätte ein Computer zwar noch abgewehren können, aber in der Jugendliga ist so etwas nicht selbstverständlich." 1:2

kaischmid_oktober2013.jpgAus dieser GUTEN Nachricht schöpfte ich neue Motivation und nahm meinen Gegner schliesslich auseinander ..smilie_happy_039.gifsmilie_happy_078.gif!!


Kommentar: "Kai konnte nach einem nicht einfachen eröffnungstechnischen Geplänkel mit einer hübschen Kombi entscheidenden Materialvorteil gewinnen. Aber mit der Vorteilsverwertung tat er sich überraschend schwer. Zwar ließ er an keiner Stelle etwas anbrennen, aber, um meinen alten Mathelehrer zu zitieren, man muß nicht unbedingt über Moskau und Tokio reisen, um nach Rom zu gelangen." 2:2


So hatten wir die zwei Punkte, die wir durch die beiden kampflosen Partieen verloren hatten, wieder bekommen und somit noch dass Manschaftsremis geschafftsmilie_happy_078.gif

[Bericht: Kai Schmid, Kommentare: Dirk Stoppacher, Fotos: Archiv, Emoticons: smileys.4-user.de]