Sowohl der Niederrheinische Schachverband als auch der Schachbezirk Kreis Wesel haben den Spielbetrieb ab sofort ausgesetzt. Damit finden keine Mannschaftskämpfe an den Wochenenden mehr statt. Die Vereinsspielabende werden ebenfalls bis auf weiteres entfallen. Die Blitzturnierserie wird vorraussichtlich online weitergeführt.

In einer spannenden 6. Runde in der Regionalliga führte unsere 2. Mannschaft bereits nach der Hälfte der Partien deutlich durch die Siege von Norbert Raygrotzki, Danny Franke, Philip Brockhaus und ein Remis von Jörg Riekenbrauk mit 3,5:0,5 gegen die erste Mannschaft des SF Moers.

40 Minuten nachdem Frank Pöss das zwischenzeitliche Unentschieden durch ein Remis in seiner Partie sicherte, gewann Frank Hamann nicht nur seine Partie, sondern sicherte unserer Mannschaft mit dem 5:1 auch zwei dringend benötigte Punkte in der Regionalliga. In der Folge schafften die Gäste noch eine kosmetische Ergebniskorrektur durch Siege über Konstantin Cebulla und Andreas Borchert und beendeten den Wettkampf mit 5:3 für den SV Dinslaken 2.